Sitzung am 03.11.2014

 

Jede Sitzung beginnt nach der Begrüßung durch Helene Perthold mit einer Besinnung. Diesmal hielt sie Gerda Glatz.

 

Berichte

 

KFB:  Roswitha Oswald berichtet:

8.11.:  13.00 Uhr Tortenverzierkurs im FF-Haus Kroisbach, Dauer: ca. 5 Stunden, Kosten: € 70.- , Anmeldung bei Gerti Barwik, Torte mitnehmen

11.11.: Dekanatskonferenz in Dechantskirchen, 19.00 Uhr: Hl. Messe anlässlich des 20. Todestages von Pfarrer Dr. Martin Fischer

20.11.: Adventkranzbinden inkl. großen Kranz (Fr. Hilde Kunert) für die Kirche. Die Reifen werden aus Zeitungspapier hergestellt.

16.11.: Elisabethsonntag: Mitgestaltung der hl. Messe am Samstag und Sonntag

22.11.: 9.00 – 16.00 Uhr Besinnungstag in Vorau

23.11.: Adventkranzverkauf – Reinerlös wird für „besondere Anlässe“ in Dechantskirchen verwendet.

28.11.: Aktion „ Ran an die Masche“ für die Caritas Graz: Fa. Michäler (Friedberg) stellt Material zum Häkeln von Mützen zur Verfügung. Diese werden zum Preis von € 33.- zum Kauf angeboten, der Reinerlös kommt Bedürftigen zugute. Ort: Foyer von „Dorfis Laden“ in Pinggau.

8.12., 14.00 Uhr: Adventfeier im GH. Schwammer – alle Frauen sind herzlich eingeladen.

16.12.: Weihnachtsfeier

 

 

Sozialkreis

4.10.: Rumäniensammlung – 3 Kleinlaster wurden gesammelt. Herzlichen Dank!

Das große Stricken geht wieder los: „Ran an die Masche“ für die Notschlafstelle „Marienstüberl“.

 

 

EMAS

 17.10.: Sitzung Thema: Was seit dem Externen Audit geschah –

Vorhaben: Biodiversität, Insektenhotels, Vorträge; Kindergarten: Workshop mit Fr. Mag. Greiter vom Klimabündnis: Thema: Einkauf; Besuch unserer Bauern (Fam. Semmler und Zinggl/Scherf)

Frage: Ist auch „Carsharing“ am Land möglich?

Gotteslobbücher wurden mit Stoff „eingebunden“ – in der Kapelle und vorne in der Kirche bereits geschehen. DANKE an Monika Karner!!!

LED – Beleuchtung in der Kapelle – Andreas Zinggl

Heizungsoptimierung – Willi Höfler und Thomas Unterwieser

Fenster in den bewohnten Räumen des Pfarrhofes werden abgedichtet.

 

 

Schöpfungsverantwortung

Drei Preise wurden gewonnen:

1. --  Climate Star 2014 von Europ. Klimabündnis in Perchtoldsdorf am 2.10. 2014

 

 

2. --  1. Energiesparpreis der kath. und evang. Kirchen in Wien im Erzbischöfl. Palais am 27.10. 2014, vom Umweltbischof Schwarz und Bundesminister Andrä Rupprechter überreicht. € 1.700.-

3. --  Diözesane Ehrung in Graz: Dank und Anerkennung am 30.10. 2014, € 500.-

 

Nächste Sitzung am 14.11. 2014

13.11.: „Neue Wege der Nachhaltigkeit – Transition Movement

 

 

Menschen mit Behinderung

3.10.: Sitzung mit Mag. Michaela Schwingesbauer – brachte Informationen über das neue Behindertengesetz

 

 

Jahresschwerpunkt 2015 – Jahr der Liebe

a)     --  Synode wurde durch den Papst einberufen, auch Laien wurden geladen. Es wurde „aufgeackert“

Zitat unseres Pfarrers Hr. Wolfgang bei der Priesterwoche die Kommunion betreffend: „Die hl. Kommunion ist nicht so sehr für jene, die eine reine Weste haben, sondern für die, die den Heiland brauchen. Arme, Leidende und Sünder waren bei Jesus herzlich willkommen.“  Die Begegnung mit Christus hilft.

b)--  Kartenbücherl „Wofür schlägt dein Herz?“ wird am Christtag  ausgeteilt. Bei der Frühmesse teilen Heli, Erna und Anton aus, bei der Spätmesse Maria Knöbl und Hans Steinhöfler.

c)--  17.01.2015: Studientag der PGR und der StellvertreterInnen in Vorau

·        8.00 Uhr Abfahrt vom Josefiplatz (Fahrgemeinschaften)

·        9.00 Uhr: Bernhard Windhaber referiert über Migration

·        PGR-Sitzung

·        Mittagessen

Bitte bei Helene Perthold anmelden bzw. entschuldigen!

 

d)    Termin für das Treffen der 24-Stunden-Pflegerinnen sollte bis zur Lichtmessopfersammlung fixiert sein, damit  die Betroffenen darüber informiert werden können.

Das Treffen mit den „ Rollis“ wird bei der nächsten Sitzung besprochen.

 

Allfälliges:
 

·        --  Überlegung bis zum 17.01.2015: Gleichzeitiges Rosenkranzgebet und das Spielen der Musikkapelle bei Begräbnissen von der Aufbahrungshalle bis zur Kirche ?

·  --  Spenden bei Taufen oder Begräbnissen anonym ins Pfarrblatt?  Bitte bei den Leuten nachfragen!

·  --  Pfarrausflug jährlich abwechselnd mit Ausflug der KFB

·  --  Hrn. Pfarrer Wolfgang wird öfters per Mail  zu seiner „aktiven Pfarre“ gratuliert.

 

·         

Öko – Tipps:

·       --  Kalkrückstände an Armaturen mit Zahnpasta bestreichen

·  --  Kalk auf Fliesen und Glas: Essig, Zitronen- oder Orangensaft

·  --  Matte Armaturen: Mit  Kartoffelschalen(Fruchtfleischseite der Schale) abreiben, abgesetzte Stärke gut eintrocknen lassen und mit einem fast trocken Tuch abwischen

·  --  Kalk und Urinstein in der Toilette: Über Nacht Cola in die Toilette schütten

 

Die nächste Sitzung mit den StellvertreterInnen -  Studientag in Vorau - findet am 17.01.2015, Abfahrt 8.00 Uhr statt.

Die geschäftsführende Vorsitzende Helene Perthold bedankt sich bei allen Anwesenden.

Es war wieder ein gutes Jahr!

     

  dechantskirchen@graz-seckau.at